RISIKO?!

Wenn Du Sorge hast, Dich mit HIV oder einer weiteren sexuell übertragbaren Infektion (STI) angesteckt zu haben, dann bist Du bei uns richtig. Egal ob persönlich, telefonisch, via Mail oder Chat – Wir sind für Dich da. So erreichst Du uns.


Wir beraten Dich vertraulich, anonym, vorurteilsfrei und kostenlos zu Deinem persönlichen Risiko und beantworten Deine Fragen, wie z.B.

Habe ich mich mit HIV oder einer weiteren sexuell übertragbaren Infektion (STI) angesteckt?

Das ist nicht immer einfach zu beantworten. Wenn Du Dir unsicher bist, hilft eine Beratung oder ein Test. Ein Test ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Du Dich nicht geschützt hast oder Dir eine Person, mit der Du Sex hattest, mitteilt, dass sie Symptome hat oder bei ihr eine sexuell übertragbare Infektion (STI) festgestellt wurde.

zurück zur Fragenübersicht

Reicht ein Gummi zum Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen?

Richtig angewendet schützt Dich ein Kondom sicher vor einer HIV-Infektion.

Sexuell übertragbare Infektionen wie Chlamydien, Syphilis/Lues sowie Tripper/Gonorrhoe werden deutlich leichter übertragen. So ist eine Ansteckung nicht nur beim Sex, sondern auch durch Petting oder die gemeinsame Benutzung von Sexspielzeug möglich. Ein Kondom reduziert das Risiko. [Wie kann ich mich überhaupt mit einer STI wie Chlamydien oder Syphilis anstecken?] Ein Test bringt Dir Gewissheit.

zurück zur Fragenübersicht

Wie kann ich mich überhaupt mit einer sexuell übertragbaren Infektion (STI) wie Chlamydien oder Syphilis/Lues anstecken?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich mit einer sexuell übertragbaren Infektionen (STI) anzustecken: Der Virus HIV ist zum Beispiel beim Sex ohne Kondom (Mund, Scheide, Penis, Po) übertragbar. Andere STI wie Chlamydien und Gonorrhoe/Tripper kann man sich auch beim Petting, Fisten (mit Fingern/Hand in Scheide oder Po eindringen) und bei der gemeinsamen Benutzung von Sexspielzeug holen.

Genaue Informationen zu den Übertragungswegen von Chlamydien [Wie können Chlamydien übertragen werden?], Gonorrhoe/Tripper [Wie kann die Gonorrhoe/Tripper übertragen werden?] und Syphilis/Lues [Wie kann die Syphilis/Lues übertragen werden?].

zurück zur Fragenübersicht

Wie kann ich eine Ansteckung mit HIV verhindern?

Es gibt mehrere Wege, sich zu schützen. Du kannst Dich schützen, indem Du immer ein Gummi benutzt. Zudem gibt es noch die Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP), ein Medikament, das vor der Ansteckung mit HIV schützt. PrEP bietet aber keinen Schutz vor anderen STI. Welche weiteren Schutzmaßnahmen [Wie schütze ich mich vor HIV?] für Dich infrage kommen, kannst Du in einer persönlichen und vertraulichen Beratung klären.

zurück zur Fragenübersicht

Worauf sollte ich noch achten?

Auch auf die richtige Hygiene kommt es an. Benutze für jede Körperöffnung und für jede Person, mit der Du Sex hast, ein neues Kondom. Teile keine Gleitgeltöpfe. Benutze Sexspielzeug nicht mit anderen und reinige sie nach der Benutzung mit Wasser und Seife oder noch besser mit einem Toy Cleaner.

Außerdem solltest Du beachten, dass auch der Einfluss von Alkohol und Drogen ein Risiko für eine Ansteckung mit einer STI darstellen könnte, weil der Schutz dann oft vernachlässigt wird.

zurück zur Fragenübersicht

Und was mache ich, wenn alles schief gegangen ist?

Wenn Du denkst, eine sexuell übertragbare Infektion zu haben, dann lass' Dich einfach anonym, vertraulich und kostenfrei beraten und gegebenenfalls testen. Besteht ein hohes Risiko für eine Ansteckung mit HIV, dann kann die Einnahme der sogenannten Post-Expositions-Prophylaxe (PEP) das Erkrankungsrisiko deutlich verringern. Dieses Medikament muss so früh wie möglich, am besten innerhalb der ersten zwei Stunden, möglichst aber innerhalb von 24 Stunden nach dem Risikokontakt eingenommen werden. 

Im Kreis Siegen-Wittgenstein kann die PEP rund um die Uhr im Kreisklinikum Siegen (Weidenauer Str. 76, 57076 Siegen) durchgeführt werden. Betroffene melden sich bei der zentralen Patientenaufnahme

Darüber hinaus ist die PEP in HIV-Schwerpunktpraxen und bestimmten Kliniken erhältlich.

zurück zur Fragenübersicht